Die 5 schönsten Städte in Noord-Holland

Während deines Urlaubs in Callantsoog und Umgebung wirst du dich wahrscheinlich oft am Strand und in der Natur aufhalten. Aber wenn du ein bisschen Abwechslung magst, ist ein Tagesausflug in eine Stadt ein absolutes Muss. Die Provinz Noord-Holland hat überraschend viele schöne Städte, alle mit einer reichen Geschichte und einer einzigartigen Atmosphäre. Sieh dir unsere Top 5 der beliebtesten Städte in Noord-Holland an, einschließlich Tipps von Einheimischen!

  1. Metropole Amsterdam
  2. Historisches Haarlem

  3. Kstad Alkmaar

  4. VOC-stad Hoorn

  5. Gemütliches Schagen

 

 

1.  Metropole Amsterdam

Natürlich darf unsere Hauptstadt auf dieser Liste nicht fehlen. Wenn du noch nie in Amsterdam warst, dann lohnt sich ein Besuch während deines Urlaubs in Nordholland auf jeden Fall. Von Callantsoog aus sind es eine Stunde und fünfzehn Minuten mit dem Auto. Wenn du es vorziehst, mit dem Zug zu fahren, dann ist es vom nahe gelegenen Schagen aus eine Stunde Fahrtzeit. Natürlich gibt es in Amsterdam viel zu tun, aber wo soll man anfangen? Die beste Empfehlung unserer Meinung nach ist, die Stadt vom Wasser aus zu entdecken. Beginne den Tag mit einer Kanalrundfahrt. Genieße den Blick auf die beeindruckenden Kanalhäuser aus dem Goldenen Zeitalter und erfahre alles über die Stadt und ihre Geschichte. Außerdem ist es sicher interessant, eines der berühmten Museen zu besuchen. Das Rijksmuseum und Van Gogh, aber auch das Anne-Frank-Haus sind faszinierend. Du kannst auch einen Blick auf den berühmten Palast auf dem Dam-Platz werfen, den Empfangspalast des Königs.

Auch, wenn du Amsterdam schon einmal besucht hast, gibt es trotzdem immer etwas Neues zu entdecken. Wie die Negen Straatjes: In diesem charmanten Viertel rund um die Kanäle findest du hippe Boutiquen, Cafés und Delikatessenläden.

 

Tipp vom Einheimischen

Selbst außerhalb des Zentrums bekommt man was zu sehen und gibt es viel zu entdecken. Werfe einen Blick auf die Foodhallen inin Amsterdam-West. Dieses alte Straßenbahndepot wurde in einen trendigen Lebensmittelmarkt umgebaut, auf dem du kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ecken der Welt genießen kannst. 

 

2.  Historisches Haarlem

Etwa eine Autostunde von Callantsoog entfernt liegt Haarlem, die Hauptstadt von Nordholland. Viel kleiner als Amsterdam, aber vielleicht genauso schön. Diese historische Stadt hat schöne Gebäude, Innenhöfe und Grachten und wird auch das kleine Amsterdam genannt. Das Stadtzentrum ist nicht so groß, sodass man alles zu Fuß erledigen kann. Shopaholics werden es lieben, denn neben all den großen Ketten findet man viele spezielle Boutiquen mit Designobjekten, Vintage, Büchern usw. Nicht umsonst ist die Stadt mehrmals als beste Einkaufsstadt der Niederlande ausgezeichnet worden.

Im Frans Hals Museum findest du Gemälde des berühmten Künstlers aus dem Goldenen Zeitalter und anderer Meister aus Haarlem. Auch das Teylersmuseum für Wissenschaft und Kunst ist für Jung und Alt sehr zu empfehlen.

Nach einem langen Spaziergang hast du bestimmt Lust auf einen Imbiss und ein Getränk. Bierliebhaber sollten den Jopenkerk nicht auslassen. In dieser Kirche, die in einem Gastronomiebetrieb und Brauerei umgewandelt wurde, kannst du authentisches Haarlemer Jopenbier genießen. Haarlem ist auch für seine vielen Restaurants bekannt, von Low-Budget-Restaurants bis hin zu schicken Restaurants und allem, was dazwischen liegt. Auf Haarlemcityblog.nl findest du gute Adressen.

 

TTipp vom Einheimischen

Hol dir in der Chocolaterie Pierre ein leckeres Eis und setz dich auf eine Bank am Spaarne-Fluss. Genieße die Aussicht auf vorbeifahrende Boote und den Blick auf historische Brücken und Kanalhäuser.

 

3. Käsestadt Alkmaar

Die dritte Stadt auf unserer Liste ist Alkmaar, nur eine halbe Autostunde von Callantsoog entfernt. Die Stadt ist vor allem für den Käsemarkt bekannt, der von April bis September jeden Freitag auf dem Waagplein stattfindet. Hier wird Käse auf traditionelle Art und Weise gehandelt, und das ist ein besonderes Spektakel. Natürlich kannst du dort auch den leckeren niederländischen Käse probieren und kaufen. Zurzeit ist der Käsemarkt wegen des Coronavirus vorübergehend geschlossen. Das Kaasmuseum ist eine schöne Alternative. Hier erfährst du mehr über die Geschichte und den Herstellungsprozess dieses berühmten regionalen Produkts.

Aber es gibt noch mehr, was Alkmaar lohnenswert macht! Es gibt zum Beispiel wunderschöne Stadtrundgänge entlang der Kanäle, Innenhöfen und Nationaldenkmälern. Das Stedelijk Museum hat auch eine schöne Sammlung alter und moderner Kunst. Es gibt auch genügend Plätze mit Terrassen-Cafés, wie zum Beispiel am Waagplein oder am Stadtstrand am Noordhollandsch Kanaal. Auch beim Einkaufen hat Alkmaar viel zu bieten. Große Ketten wechseln sich ab mit authentischen Geschäften von lokalen Unternehmern.

Tipp vom Einheimischen

Frühstück oder Mittagessen im Echt. In diesem stimmungsvollen kleinen Café an der Marktstraat gibt es frische, meist biologische Produkte aus der Umgebung. Neben gesunden Sandwiches und Salaten gibt es leckeren Kaffee und Smoothies.

 

4.  VOC-stadt Hoorn

Am Markermeer - von Callantsoog aus etwa eine Dreiviertelstunde Autofahrt in südöstlicher Richtung - liegt Hoorn. Im 17. Jahrhundert war Hoorn ein wichtiger Handelsposten der Niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC). Bekannte und berüchtigte Seeleute wie Bontekoe und Jan Pieterszoon Coen segelten von dem damals noch an der Zuiderzee gelegenen Hafen in Richtung Osten auf der Suche nach Gewürzen und anderen Waren. Diese Geschichte ist immer noch sichtbar und greifbar, denn aus dieser Zeit sind viele Lagerhäuser und Herrenhäuser erhalten geblieben. Die großen Segelschiffe, die im Hafen liegen, runden das Bild ab.

In dieser schönen Kulisse gibt es in Hoorn auch viel zu tun. Eine Fahrt mit einem Wassertaxi zum Beispiel ist eine schöne Art, die Stadt zu entdecken. Oder mache eine Fahrt in einer altmodischen Dampfstraßenbahr  und stelle dir vor, du wärst in der Zeit zurückgereist. Die Straßenbahn fährt von Hoorn nach Medemblik und wieder zurück. Im West-Fries Museum kannst du mehr über die spannende VOC-Vergangenheit der Stadt erfahren.

Tipp vom Einheimischen

Wir empfehlen einen Besuch an Oostereiland, eine Halbinsel in der Stadt. Alte Lagerhäuser und ein ehemaliges Gefängnis wurden in ein Filmtheater und eine gemütliche Brasserie umgewandelt. Hier befindet sich auch das Museum des 20. Jahrhunderts. Objekte und Einrichtungsgegenstände geben dir einen Einblick in die ehemaligen Niederlande, von 1900 bis 1980. Für viele herrliches Schwelgen in Erinnerungen. 

 

5.  Gemütliches Schagen

Nur eine Viertelstunde Autofahrt von Callantsoog entfernt liegt die gemütliche Provinzstadt Schagen. Obwohl Schagen seit 1415 Stadtrechte besitzt, fühlt es sich hier sehr dörflich an. Das Zentrum ist gemütlich und gut übersichtlich. Blickfang ist der gemütliche Marktplatz gegenüber der Grote Kerk. Die historischen Gebäude, in denen zahlreiche Gastronomiebetriebe untergebracht sind, verleihen dem Platz eine urtümliche niederländische Atmosphäre. Es ist schön, an einem schönen Tag hier einen Platz auf der Terrasse zu ergattern.

Die westfriesische Folklore ist im Sommer eine Attraktion. Jeden Donnerstag kann man bei einem Umzug mit altmodischen Kutschen und Menschen in westfriesischen Kostümen den Schagen von einst nacherleben. Dieses Jahr findet die Westfriesische Folklore leider nicht statt, aber du kannst dich im Museum Vreeburg umsehen. Hier findest du alle authentischen Kutschen, die während der Parade eingesetzt wurden, und kannst sie genauer ansehen. Im dazugehörigen Museumsbauernhof kannst du sehen, wie die Schagener um 1900 lebten. 

Tipp vom Einheimischen

Jeden Donnerstagmorgen findet auf der Gedempte Gracht ein lebhafter Markt statt. Es ist schön, an den verschiedenen Ständen entlangzuschlendern, und man kann gleichzeitig in den Geschäften dieser Straße stöbern. Bei Peper & Goud 

kannst du eine Pause für einen leckeren Kaffee (zum Mitnehmen) einlegen oder zu Mittag essen.

Neben all diesen schönen Städten gibt es in Noord-Holland auch viele schöne Dörfer, die einen Besuch wert sind. Wie wäre es mit dem gemütlichen Künstlerdorf Bergen oder dem ehemaligen Fischerdorf Kolhorn? Es gibt in Noord-Holland noch viel mehr zu entdecken!

 

Neugierig auf unsere Ferienhäuser an der nordholländischen Küste? Dann werfe einen Blick auf unser aktuelles Angebot.

 

Team LekkerNaarZee

Suchen im Angebot von 135 Ferienhäusern!