Sauberer Strand in Callantsoog

Es gibt mehrere Dinge, die zu einem sauberen Strand gehören. Zum Beispiel weht am Strand von Callantsoog und an verschiedenen Stränden in der Umgebung die blaue Flagge. Wofür genau steht diese Flagge, welche grünen Initiativen gibt es und wie können Sie helfen? Das alles können Sie in diesem Blogartikel lesen!

1- Callantsoog komplett grün färben

Müll ist nach Verkehrsstaus und Hundehaufen das dritte große Ärgernis in den Niederlanden. Auch Jaap de Boer ärgerte sich über den Müll in seinem Heimatort Geesteren (Gemeinde Berkelland, Achterhoek) und beschloss 2019, dass er selbst etwas dagegen tun wollte. Er begann, bei seinen Spaziergängen Müll zu sammeln, gründete die Stiftung HelemaalGroen und ließ eine App entwickeln, auf der die (grünen) Routen der Müllsammler in den ganzen Niederlanden gespeichert werden können.

Jaap de Boer wohnte Ende 2020 eine Woche lang in Callantsoog in einem der Ferienhäuser von LekkerNaarZee. Auch bei seinen Spaziergängen durch die Dünen und am Strand hatte er immer einen Greifer dabei. Jaap:

"Wir wohnten in einem schönen Haus und das Schöne an Callantsoog ist, dass man nur eine Dünenreihe überqueren muss, um zum Strand zu gelangen. Ich war jeden Tag am Strand, aber wir sind auch viel in der Umgebung und durch die Dünen gewandert. Es ist auch einigermaßen sauber in Callantsoog und der Umgebung. Es gibt viele Abfalleimer, aber man findet immer etwas, z.B. eine leere Dose, einen Mundschutz oder eine Hundekottüte. Und es fühlt sich sehr gut an, wenn Sie Ihre abgeschlossene Route in der App grün werden sehen, wenn Sie nach Hause kommen: Jede grüne Linie zählt.”- Geen Wedstrijd

Auch René Vos (Einwohner von Callantsoog) störte sich an dem herumliegenden Müll. René:

"Ich wurde vor drei Jahren abgelehnt und weil ich in Bewegung bleiben muss, gehe ich regelmäßig mit meinem Hund spazieren und sammle zwischendurch mit einem Greifer Müll ein. Bei einer dieser Runden traf ich Jaap, der mir von HelemaalGroen erzählte. Inzwischen habe ich die App auf mein Telefon heruntergeladen. Um ehrlich zu sein, vergesse ich ab und zu, die App einzuschalten, aber das ist natürlich kein Wettbewerb. Außerhalb der Touristensaison gehe ich normalerweise einen Tag in der Woche mit einem Einkaufswagen am Strand spazieren, um Müll aufzuräumen. Am meisten finde ich Verpackungen von Lebensmitteln und Süßigkeiten, Dosen und Plastikflaschen. "

- Kuubkisten

Auch die Gemeinde und die Unternehmer tun ihr Bestes, um das Müllproblem in den Griff zu bekommen. An den Strandeingängen werden z. B. Papiermüllsäcke angeboten, die die Besucher füllen und in einen Container oder eine kubische Box werfen können. Die kubischen Boxen befinden sich an verschiedenen Stellen: an den Strandeingängen, den Strandpavillons und am Strand. René: "Ich hoffe, dass mehr Leute die Tüten benutzen werden. Wenn die Boxen voll sind, können sie die Tüten natürlich immer mit nach Hause nehmen. Auf diese Weise tragen wir alle dazu bei. Ich hoffe auch, dass sich das grüne Netzwerk in der HelemaalGroen-App stark ausweitet und mein Traum von einer Welt ohne Müll eines Tages wahr wird. "

Was ist TotallyGreen?

HelemaalGroen setzt sich für eine saubere Umwelt ein. Die kostenlose App zeigt, wo Müll beseitigt wurde. Diese Arbeit ist anregend, weil man sehen kann, dass auch andere aktiv sind.

- Wie funktioniert HelemaalGroen?

Wenn Sie die App zu Beginn Ihrer Reinigungstätigkeit aktivieren und die Route anschließend speichern, erscheint sie als grüne Linie auf der Karte der Niederlande. Nach einem Monat wechselt sie von grün zu orange und nach zwei Monaten zu braun. Es sei denn, die Route wird erneut begangen (und gelöscht).

- Wofür ist HelemaalGroen?

HelemaalGroen ist für alle, die helfen wollen, die Vermüllung der Welt zu reduzieren. Egal, ob Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einem Mobilitäts-Scooter unterwegs sind. Sie sind nützlich, während Sie unterwegs sind. Jedes kleine bisschen hilft; gemeinsam färben wir die Niederlande komplett grün!

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat die App mehr als 6.000 Teilnehmer. Mehr Informationen über diese sympathische, grüne Initiative finden Sie unter https://www.helemaalgroen.nl und in diesem Artikel. Die HelemaalGroen-App kann kostenlos im Play Store und im Apple Store heruntergeladen werden.

2- Wussten Sie, dass….

Die Blaue Flagge weht schon seit Jahren an den Stränden von Callantsoog, Groote Keeten, Sint-Maartenszee, Petten und Julianadorp? Die Blaue Flagge ist eine internationale Umweltauszeichnung, die an Strände (und Yachthäfen) vergeben wird, die sauber und sicher sind. Das Ziel des Programms der Blauen Flagge ist es, Regierungen, Unternehmer und Erholungssuchende dauerhaft in die Sorge um sauberes und sicheres Wasser, schöne Natur und eine gesunde Umwelt einzubeziehen.

- Die Website der Blauen Flagge beschreibt sie wie folgt:

"Die Gemeinde Schagen, im Kop van Noord-Holland gelegen, hat den ältesten Meerespolder der Niederlande und ist mit ihrer schmalen Küstenlinie von mehr als 14 Kilometern eine echte Küstengemeinde. Die wichtigen Küstenorte sind Groote Keeten, Callantsoog, Sint-Maartenszee und Petten. An diesen Stränden flattert schon seit vielen Jahren die Blaue Flagge. Weite, saubere Strände, ein alter Polder als Hinterland, das wichtige Naturschutzgebiet 'Het Zwanenwater', die Blumenzwiebelkultur und die alten Mühlen kennzeichnen die Gemeinde Schagen. Auf einer Fläche von mehr als 20.000 Hektar lässt es sich gut leben, arbeiten und erholen. "

- Strände, die die Blaue Flagge erhalten, erfüllen die folgenden Kriterien:

  • die Bewässerung ist von ausgezeichneter Qualität
  • der Strand wird sauber gehalten
  • es gibt ausreichend Toiletten und Abfallbehälter am Strand
  • Rettungsmaterial und ein Erste-Hilfe-Posten sind am Strand vorhanden
  • es werden Informationsaktivitäten zum Schutz der natürlichen Umwelt von Meer, Strand und Dünen organisiert

Und natürlich sind wir sehr stolz darauf!

3- Toolkit Wie säubere ich den Strand

Nur gemeinsam können wir für einen sauberen Strand sorgen. Wollen Sie helfen, den Strand zu säubern? Das können Sie! Mit dem Toolkit mit Tipps von Boskalis Beach Cleanup und der North Sea Foundation erfahren Sie, worauf Sie achten müssen und wie Sie den Strand sicher säubern können.

-  Abfall gehört nicht ins Meer und an den Strand

Abfall gehört nicht ins Meer oder an den Strand. Denn Fische, Vögel und Meeressäugetiere können den Müll mit Nahrung verwechseln oder sich darin verheddern. Und er trägt zur Plastiksuppe bei. Doch nach einem Sommertag am Meer bleiben die Überreste eines vergnüglichen Ausflugs oft als Müll zurück. Anderer Strandmüll ist angeschwemmt worden. Dieser ist zum Beispiel durch Schifffahrt, Fischerei oder über Flüsse ins Meer gelangt. Wenn wir weiterhin einen sauberen Strand genießen wollen, müssen wir auch unseren Abfall beseitigen. Dieses Toolkit wird Ihnen dabei helfen.

Alles darüber lesen

Suchen im Angebot von 143 Ferienhäusern!